Modellage

Acryl mit/ohne Tips

Nachdem der Naturnagel gekürzt und die oberste Fettschicht entfernt wurde, wird eine künstliche Nagelspitze (Tip) auf den vorderen Teil des Nagels geklebt und in die gewünschte Form und Länge gefeilt. Anschließend wird der Übergang zwischen dem Tip und der Nagelplatte geglättet, entfettet und mit einem Haftvermittler bestrichen.
Um den Nagel perfekt zu modellieren, kann Acryl verwendet werden. Dabei wird mit einem zuvor in Liquid getauchten Pinsel das Acrylpulver leicht auf den Nagel gedrückt.  Danach wird das Material von der Mitte her über die gesamte Breite des Nagels verstrichen und modelliert. Nachdem das Acryl getrocknet ist, werden eventuelle Unebenheiten weggefeilt.
Dann können Sie entscheiden, welches Highlight Ihre Nägel erhalten sollen: Airbrush, Hand Design, French Design, Nagelpiercings.
Der Vorteil bei Acrylnägeln ist, dass diese noch widerstandsfähiger und härter sind als mit Gel modellierte Nägel. Außerdem müssen die Nägel nicht mehr unter der UV-Lampe aushärten.

Acryl-System mit Schablone

Auffüllen von Acryl mit/ohne Tips

Ihr natürlicher Nagel wächst ganz normal weiter ca. 3 mm im Monat. Da die modellierten Nägel auf der vorderen Spitze des Naturnagels angebracht sind, wachsen diese automatisch mit. Dadurch entsteht zwischen Nagelhaut und Pulver-Gel bzw. flüssige Gelschicht eine Lücke. Beim Auffüllen werden abgelöste Partien weggefeilt bzw. das alte Gel runtergefeilt, Danach werden die Nägel wieder in die gewünschte Länge und Form gebracht und eine neue Gelschicht aufgetragen.
Diese sollte ca. alle 2 bis 5 Wochen, bei Zehnnägeln ca. alle 5 bis 7 Wochen wiederholt werden, damit die Schönheit und Eleganz Ihrer Nägel erhalten bleibt.

Pulver-Gel mit/ohne Tips

Wie beim Acryl, wird mit einem Pinsel, der vorher in Liquid eingetaucht wurde, das Gelpulver aufgetragen. Danach dauert es ca. 5 Minuten bis das Gel getrocknet ist.
Anschließend werden Unebenheiten ausgeglichen und die Form entsprechend nachgefeilt. Im nächsten Schritt wird der gesamte Nagel mit einem Polierblock mattiert, der Feilstaub entfernt und der Nagel nochmals gereinigt. Jetzt können Sie Ihr persönliches  Nail-Art-Design auswählen.
Der Vorteil bei dieser Modellageart ist, dass das Gel elastisch auf dem Nagel sitzt und sich somit mit dem Nagel biegen kann. Nach dem Auftragen des Gels besteht wenig Feilaufwand, da sich das Gel selbständig glatt zieht. Ein weiterer Vorteil ist, dass mit Gel modellierte Nägel keine Feuchtigkeit aufnehmen, was die Haltbarkeit Ihrer Nägel verlängert.

Auffüllen von Pulver-Gel mit/ohne Tips

Ihr natürlicher Nagel wächst ganz normal weiter ca. 3 mm im Monat. Da die modellierten Nägel auf der vorderen Spitze des Naturnagels angebracht sind, wachsen diese automatisch mit. Dadurch entsteht zwischen Nagelhaut und Pulver-Gel bzw. flüssige Gelschicht eine Lücke. Beim Auffüllen werden abgelöste Partien weggefeilt bzw. das alte Gel runtergefeilt. Danach werden die Nägel wieder in die gewünschte Länge und Form gebracht und eine neue Gelschicht aufgetragen.
Diese sollte ca. alle 2 bis 5 Wochen, bei Zehnnägeln ca. alle 5 bis 7 Wochen wiederholt werden, damit die Schönheit und Eleganz Ihrer Nägel erhalten bleibt.

Pulver-Gel mit/ohne Natur-Tips

Wie beim Acryl, wird mit einem Pinsel, der vorher in Liquid eingetaucht wurde, das Gelpulver aufgetragen. Danach dauert es ca. 5 Minuten bis das Gel getrocknet ist.
Anschließend werden Unebenheiten ausgeglichen und die Form entsprechend nachgefeilt. Im nächsten Schritt wird der gesamte Nagel mit einem Polierblock mattiert, der Feilstaub entfernt und der Nagel nochmals gereinigt. Jetzt können Sie Ihr persönliches  Nail Art Design auswählen.
Der Vorteil bei dieser Modellageart ist, dass das Gel elastisch auf dem Nagel sitzt und sich somit mit dem Nagel biegen kann. Nach dem Auftragen des Gels besteht wenig Feilaufwand, da sich das Gel selbständig glatt zieht. Ein weiterer Vorteil ist, dass mit Gel modellierte Nägel keine Feuchtigkeit aufnehmen, was die Haltbarkeit Ihrer Nägel verlängert.

Auffüllen von Pulver-Gel mit/ohne Natur Tips

Ihr natürlicher Nagel wächst ganz normal weiter ca. 3 mm im Monat. Da die modellierten Nägel auf der vorderen Spitze des Naturnagels angebracht sind, wachsen diese automatisch mit. Dadurch entsteht zwischen Nagelhaut und Pulver Gel bzw. Flüssige Gelschicht eine Lücke. Beim Auffüllen werden abgelöste Partien weggefeilt bzw. das alte Gel runtergefeilt und die Nägel wieder in die gewünschte Länge und Form gebracht und eine neue Gelschicht aufgetragen.
Diese sollte ca. alle 2 bis 5 Wochen, bei Zehnnägeln ca. alle 5 bis 7 Wochen wiederholt werden, damit die Schönheit und Eleganz Ihrer Nägel erhalten bleibt.

Flüssiges UV-Gel mit/ohne Tips

Nachdem der Naturnagel gekürzt und die oberste Fettschicht entfernt wurde, wird eine künstliche Nagelspitze (Tip) auf den vorderen Teil des Nagels geklebt und in die gewünschte Form und Länge gefeilt. Anschließend wird der Übergang zwischen dem Tip und der Nagelplatte geglättet, entfettet und mit einem Haftvermittler bestrichen.
Nun wird der Kunststoff, ein gelförmiges und lichtempfindliches Material, auf den gesamten Nagel aufgetragen und unter einer UV-Lampe ausgehärtet. Nachdem der so entstandene Kunstnagel den letzten Schliff bekommen hat, kann er lackiert werden.

Auffüllen von flüssigem UV Gel mit/ohne Tips

Ihr natürlicher Nagel wächst ganz normal weiter ca. 3 mm im Monat. Da die modellierten Nägel auf der vorderen Spitze des Naturnagels angebracht sind, wachsen diese automatisch mit. Dadurch entsteht zwischen Nagelhaut und Pulver Gel bzw. Flüssige Gelschicht eine Lücke. Beim Auffüllen werden abgelöste Partien weggefeilt bzw. das alte Gel runtergefeilt und die Nägel wieder in die gewünschte Länge und Form gebracht und eine neue Gelschicht aufgetragen.
Diese sollte ca. alle 2 bis 5 Wochen, bei Zehnnägeln ca. alle 5 bis 7 Wochen wiederholt werden, damit die Schönheit und Eleganz Ihrer Nägel erhalten bleibt.

Flüssiges UV-Gel mit/ohne Natur Tips

Ihr natürlicher Nagel wächst ganz normal weiter ca. 3 mm im Monat. Da die modellierten Nägel auf der vorderen Spitze des Naturnagels angebracht sind, wachsen diese automatisch mit. Dadurch entsteht zwischen Nagelhaut und Pulver Gel bzw. Flüssige Gelschicht eine Lücke. Beim Auffüllen werden abgelöste Partien weggefeilt bzw. das alte Gel runtergefeilt und die Nägel wieder in die gewünschte Länge und Form gebracht und eine neue Gelschicht aufgetragen.
Diese sollte ca. alle 2 bis 5 Wochen, bei Zehnnägeln ca. alle 5 bis 7 Wochen wiederholt werden, damit die Schönheit und Eleganz Ihrer Nägel erhalten bleibt.

Auffüllen von flüssigem UV-Gel mit/ohne Natur Tips

Ihr natürlicher Nagel wächst ganz normal weiter ca. 3 mm im Monat. Da die modellierten Nägel auf der vorderen Spitze des Naturnagels angebracht sind, wachsen diese automatisch mit. Dadurch entsteht zwischen Nagelhaut und UV-Gel bzw. flüssiger Gelschicht eine Lücke. Beim Auffüllen werden abgelöste Partien weggefeilt bzw. das alte Gel runtergefeilt und die Nägel wieder in die gewünschte Länge und Form gebracht und eine neue Gelschicht aufgetragen.
Diese sollte ca. alle 2 bis 5 Wochen, bei Zehnnägeln ca. alle 5 bis 7 Wochen wiederholt werden, damit die Schönheit und Eleganz Ihrer Nägel erhalten bleibt.

Pink & White

Zunächst wird der Nagel in die gewünschte Form und Länge gefeilt. Anschließend wird das weiße Pulver mit einem Pinsel exakt auf die Nagelspitze modelliert. Danach wird das pinkfarbene Pulver auf dem ganzen Nagel verteilt. Es muss abschließend kein Gel oder Lack aufgetragen werden. Durch Aufpolieren erhalten die Nägel einen schönen Glanz.

Auffüllen von Pink & White

Ihr natürlicher Nagel wächst ganz normal weiter ca. 3 mm im Monat. Da die modellierten Nägel auf der vorderen Spitze des Naturnagels angebracht sind, wachsen diese automatisch mit. Dadurch entsteht zwischen Nagelhaut und Pulver-Gel bzw. flüssiger Gelschicht eine Lücke. Beim Auffüllen werden abgelöste Partien weggefeilt bzw. das alte Gel runtergefeilt  und die Nägel wieder in die gewünschte Länge und Form gebracht und eine neue Gelschicht aufgetragen.
Diese sollte ca. alle 2 bis 5 Wochen, bei Zehnnägeln ca. alle 5 bis 7 Wochen wiederholt werden, damit die Schönheit und Eleganz Ihrer Nägel erhalten bleibt.

Clear & Glitter

Auffüllen von Clear & Glitter

Ihr natürlicher Nagel wächst ganz normal weiter ca. 3 mm im Monat. Da die modellierten Nägel auf der vorderen Spitze des Naturnagels angebracht sind, wachsen diese automatisch mit. Dadurch entsteht zwischen Nagelhaut und Pulver-Gel bzw. flüssige Gelschicht eine Lücke. Beim Auffüllen werden abgelöste Partien weggefeilt bzw. das alte Gel runtergefeilt und die Nägel wieder in die gewünschte Länge und Form gebracht und eine neue Gelschicht aufgetragen.
Diese sollte ca. alle 2 bis 5 Wochen, bei Zehnnägeln ca. alle 5 bis 7 Wochen wiederholt werden, damit die Schönheit und Eleganz Ihrer Nägel erhalten bleibt.

Schablonen System

Bei dem Schablonensystem wird zunächst der Naturnagel bearbeitet, d.h. in die richtige Form gefeilt, mattiert und der Feinstaub entfernt. Danach wird die Schablone lückenlos an die Nagelkante angesetzt. Zuerst wird auf dem ganzen Nagel ein Haft-Gel aufgetragen, um daraufhin die Nagelspitze auszuarbeiten. Dies geschieht entweder mit Gel oder Acryl. Nachdem die Modellage richtig ausgehärtet ist, wird die Schablone entfernt und der Kunststoff in die perfekte Form gefeilt.
Der Vorteil des Schablonensystems ist, dass die Nägel natürlicher aussehen, flexibler und bei Wasserung  empfindlicher sind. Bei breiten, weichen und auch sehr empfindlichen Nägeln ist das Schablonensystem von Vorteil, da durch das Modellieren mit der Schablone weniger Spannung auf den Nagel ausgeübt wird.

Auffüllen von Schablonen System

Ihr natürlicher Nagel wächst ganz normal weiter ca. 3 mm im Monat. Da die modellierten Nägel auf der vorderen Spitze des Naturnagels angebracht sind, wachsen diese automatisch mit. Dadurch entsteht zwischen Nagelhaut und Pulver-Gel bzw. flüssiger Gelschicht eine Lücke. Beim Auffüllen werden abgelöste Partien weggefeilt bzw. das alte Gel runtergefeilt und die Nägel wieder in die gewünschte Länge und Form gebracht und eine neue Gelschicht aufgetragen.
Diese sollte ca. alle 2 bis 5 Wochen, bei Zehnnägeln ca. alle 5 bis 7 Wochen wiederholt werden, damit die Schönheit und Eleganz Ihrer Nägel erhalten bleibt.

SNS Natural System

Nachdem der Naturnagel gekürzt und die oberste Fettschicht entfernt wurde, wird eine künstliche Nagelspitze (Tip) auf den vorderen Teil des Nagels geklebt und in die gewünschte Form und Länge gefeilt. Anschließend wird der Übergang zwischen den Tip und der Nagelplatte geglättet, entfettet und mit einem Haftvermittler bestrichen. Nun wird der Fingernagel in die Dose nach Form mehrmals hinein getupft bis eine C-Kurve entsteht. Dieses Verfahren ist lufttrocknend. Nachdem der so entstandene Kunstnagel den letzten Schliff bekommen hat, kann er lackiert werden.

Auffüllen von SNS Natural System

Ihr natürlicher Nagel wächst ganz normal weiter ca. 3 mm im Monat. Da die modellierten Nägel auf der vorderen Spitze des Naturnagels angebracht sind, wachsen diese automatisch mit. Dadurch entsteht zwischen Nagelhaut und Pulver-Gel bzw. Flüssige Gelschicht eine Lücke. Beim Auffüllen werden abgelöste Partien weggefeilt bzw. das alte Gel runtergefeilt und die Nägel wieder in die gewünschte Länge und Form gebracht und eine neue Gelschicht aufgetragen.
Diese sollte ca. alle 2 bis 5 Wochen, bei Zehnnägeln ca. alle 5 bis 7 Wochen wiederholt werden, damit die Schönheit und Eleganz Ihrer Nägel erhalten bleibt.

Zehen mit/ohne Tips

Diese Technik ist analog zur Modellage an den Fingernägeln zu sehen.

Auffüllen von Zehen mit/ohne Tips

Diese Technik ist analog zum Auffüllen an den Fingernägeln zu sehen.

Zehen mit/ohne Natur Tips

Diese Technik ist analog zur Modellage an den Fingernägeln zu sehen.

Auffüllen von Zehen mit/ohne Natur Tips

Diese Technik ist analog zum Auffüllen an den Fingernägeln zu sehen.

Schablonentechnik Aufpreis

Frenchgel- oder Frenchpulver Aufpreis

Weitere Farbgel oder Farbpulver bzw. Glitzer (Farbwahl)

Ablösen

Es werden die Nägel nach Wunsch des Kunden gekürzt und anschließend gefeilt. Das Gel wird komplett runtergeschliffen. Danach werden die Nägel mattiert und poliert. Zum Schluss wird Öl oder ein Nagelhärter aufgetragen. 

Ablösen inklusive Lack

Ablösen mit weiterer Neumodellage

Das Vorgehen des Ablösens können Sie oben nachlesen. Nach dem Ablösen ist eine Neumodellage möglich, die Sie auch in den oberen Absätzen erklärt finden.

Kürzen, feilen

Die Nägel werden nach Wunsch des Kunden entsprechend gekürzt und gefeilt.

Kürzen, feilen, lackieren (künstliche Nägel)

Die künstlichen Nägel werden nach Wunsch des Kunden entsprechend gekürzt, gefeilt und lackiert.

Nagelreparatur

Im Falle, dass Ihre Nägel einzeln abgebrochen sind, können wir Sie einzeln reparieren.

Naturnagelverstärkung ohne Tips

Nachdem der Naturnagel gekürzt und die oberste Fettschicht entfernt wurde, werden Ihre eigenen Naturnägel entfettet und mit einem Haftvermittler bestrichen. Um den Nagel perfekt zu modellieren, kann Acryl verwendet werden. Dabei wird mit einem zuvor in Liquid getauchten Pinsel das Acrylpulver leicht auf den Nagel gedrückt.  Danach wird das Material von der Mitte her über die gesamte Breite des Nagels verstrichen und modelliert. Nachdem das Acryl getrocknet ist, werden eventuelle Unebenheiten weggefeilt. Dann können Sie entscheiden, welches Highlight Ihre Nägel erhalten sollen: Airbrush, Hand Design, French Design, Nagelpiercings. Der Vorteil bei Acrylnägeln ist, dass diese noch widerstandsfähiger und härter sind als mit Gel modellierte Nägel. Außerdem müssen die Nägel nicht mehr unter der UV-Lampe aushärten.

Auffüllen mit Nagelreparatur

Wenn Sie mit einzelnen gebrochenen Nägeln zum Auffüllen kommen, werden diese im Zuge des Auffüllens und der Nagelreparatur wieder verschönert und in Form gebracht.

Extralange Nägel bei Neumodellage

Wenn Sie Ihre Nägel länger als unseren Standard haben wollen, werden wir Ihnen diesen Wunsch bei der Neumodellage erfüllen, mit dem Unterschied, dass Sie bei dem Kürzen der Tips entscheiden, wie weit diese gekürzt werden sollen.

Extra Solar Nails Zuschlag

Ablösen mit Maniküre & Farbe

Ablösen mit Neumodellage/Auffüllen

Das Vorgehen des Ablösens können Sie oben nachlesen. Nach dem Ablösen ist eine Neumodellage möglich, die Sie ebenfalls oben beschrieben finden

Tupf-Pulver mit/ohne Natur-Tips

Auffüllen von Tupf-Pulver mit/ohne Natur-Tips